Mütze - Bob - Beanie kaufen | Mode und Accessoires | Garten von Eyden

Kaufen Sie im Jardin d'Eyden einen Hut, Fischerhut oder eine Mütze Kaufen Sie einen modischen Hut online. Wir wählen die neuesten Headwear-Trends für Sie aus. Entdecken Sie unsere Kollektion mit verschiedenen Stilen, die sich Ihrer Garderobe anpassen. Bestätigen Sie Ihre Identität, indem Sie den passenden Look annehmen. Der Trend zu...

Kaufen Sie im Jardin d'Eyden einen Hut, Fischerhut oder eine Mütze

Kaufen Sie einen modischen Hut online. Wir wählen die neuesten Headwear-Trends für Sie aus. Entdecken Sie unsere Kollektion mit verschiedenen Stilen, die sich Ihrer Garderobe anpassen. Bestätigen Sie Ihre Identität, indem Sie den passenden Look annehmen. Der Trend zu Kopfbedeckungen ist Sommer wie Winter, zu unserem größten Vergnügen. Markenhüte, Fedora, Safari, Rundhutgeschäfte werden immer seltener, und heute ist es schwierig, in jeder Stadt eine Hutmacherei mit einem vielfältigen Sortiment sowie Menschen zu finden, die beraten und Fragen beantworten können. Hier kommen wir ins Spiel… Jardin d'Eyden ist die Seite, die Ihrem Kopf gewidmet ist. Auf unserer Seite finden Sie alles, was Sie über dieses zeitlose Accessoire wissen müssen.
Wir liefern an Sie in ganz Frankreich, in ganz Europa und sogar im Ausland. Während Sie zu Hause bleiben, sind Sie bereits im Geschäft. Durch unsere Beratung und Beschreibung birgt die Kopfbedeckung für Sie keine Geheimnisse mehr. Wir haben ein vielfältiges Sortiment, das sich Ihrer Silhouette, Ihrem Charakter und Ihrem Stil anpasst. Sowohl bei Schauern als auch bei gutem Wetter finden Sie die passende Mütze. Von Jazz-Fedora bis Safari ist für jeden etwas dabei, für jeden Stil und jede Gelegenheit. Es ist kein einfaches Accessoire, das Sie auf Ihren Kopf setzen, nein ... weit davon entfernt. Accessoires, die Ihren Stil vervollständigen, bei der Hutwahl wird an alles gearbeitet, nichts dem Zufall überlassen. Als Teil der Treue und Zufriedenheit unserer lieben Kunden werden alle unsere Produkte zufrieden gestellt oder erstattet. Warten Sie also nicht länger und werfen Sie einen Blick auf unsere Website, wir haben das, was Sie brauchen, es liegt an uns, es zu finden.

Die Geschichte des Hutes, ein zeitloses Accessoire

Die Roaring Twenties, das goldene Zeitalter der Kopfbedeckung

Unverzichtbares Element im 19. Jahrhundert, der Hut ist damals das Schlüsselelement eines jeden selbstbewussten Outfits! In der Tat galt das Tragen ohne Kopfbedeckung damals als Mangel an Bildung, schlimmer noch als Zeichen der Zugehörigkeit zu einer niedrigeren sozialen Schicht. Vor dem Ersten Weltkrieg boomte die Tätigkeit der Hutdesigner, Hutmacher. Wir können auch einige nennen, die diese Aktivität geprägt haben: Caroline Reboux, die Schwestern Legroux, Lewis und so viele andere! Kopfbedeckungen, alle größer als die anderen und aus mehreren Zentimeter hohen Federn, Bändern, Knoten, Blumen ... Mode war für den Hut, je mehr Rüschen es gab, je mehr es gab, desto mehr c Er war schön, elegant und bezeichnet hoher sozialer Status. Wie Sie sicher verstanden haben, war es daher sehr beliebt, Ihre maßgefertigte Kopfbedeckung von einer Hutmacherin anfertigen zu lassen und mit dem Hut herauszukommen, der Ihre Garderobe perfekt sublimierte.1920 gab es eine Revolution in der Weltmode und damit auch in die Welt der Kopfbedeckungen: Korsetts öffnen sich, Kleider haben einen minimalistischeren Stil, aber vor allem markiert dieses Jahrzehnt die Ankunft der größten Designerin, die die Modewelt je gesehen hat: Gabrielle Chanel, denn ja, sie war Hutmacherin und Hutmacherin Eine mit dem Spitznamen Coco Chanel begann, ihre Hüte waren wie alle ihre Arbeiten: schick, diskret, raffiniert und minimalistisch: Nichts weniger, um die erhabenen Kreationen von Gabrielle Chanel zu charakterisieren.Von den 1950er Jahren bis heute, vom Niedergang bis zur Erneuerung. Ab den 1950er Jahren wurden immer mehr Köpfe freigelegt. Die Demokratisierung des Automobils ist sicherlich ein wichtiger Teil davon. Bequem hinter dem Steuer eines metallischen und hermetischen Gehäuses installiert, warum den Kopf bedecken? Der Hut wird dann zum zeremoniellen Accessoire oder zur Modeerscheinung eines Künstlers. Ein ganzer Sektor wird dann verwüstet. Fabriken, Werkstätten und Hutmacher schließen eine nach der anderen. Heute ist der Hut auf dem Vormarsch, erfindet sich neu, behält aber seine Grundlagen bei und wird allmählich zu dem, was er ist und schon immer war: der Endpunkt eines Outfits, die Bestätigung eines Stils, der Hauch von Eleganz oder der wesentliches Element, das Ihren Look verbessern wird.

+ Erfahren Sie mehr
Weiterlesen

Du mochtest